Aktuelles

Bericht zur Jahreshauptversammlung 2017  

Am Freitag, 21. Juli 2017 fand die Jahreshauptversammlung des Sportverein Waldprechtsweier 1946 e.V. statt.  

Die Tagesordnung an diesem Abend sah, nach der Begrüßung und dem Gedenken an die verstorbenen Mitglieder Wolfgang Lange, Alfred Reiter, Karl Wondratsch und Roland Werner, die Berichte, Ehrungen und die Neuwahlen vor.  

Nach den Berichten für diesen Abend wurde mit den Ehrungen begonnen. Folgende Jubilare waren persönlich zur Ehrung erschienen und wurden mit der goldenen bzw. silbernen Ehrennadel sowie einer Urkunde bedacht.  

Jubiläum 40 Jahre und Ehrenmitgliedschaft

Schnepf Werner

Ehrenmitgliedschaft

Schneider Horst

Jubiläum: 25 Jahre

Obert Konrad, Axtmann Michael, Kühn Manuel, Link Daniel, Neumaier Nicolai, Flemming Thorsten, Kräuter Johannes

Direkt im Anschluss der Ehrungen begann die Wahl des Wahlausschusses für diesen Abend   Nach erfolgreicher Wahl aller Posten setzt sich die Verwaltung wie folgt zusammen:

1. Vorsitzender              Thomas Schick
2. Vorsitzender              Ulf Klaus
1. Schriftführer              Alexander Axtmann
2. Schriftführerin           Sina Schroll
1. Kassier                      Nikolai Kastner
2. Kassier                      Kevin Zygan
Beisitzer                        Johannes Kräuter
Beisitzer                        Daniel Jung
Beisitzerin                     Jessica Dillmann
Beisitzer                        Markus Deubel
Beisitzer                        Pascal Ponnavoy
Beisitzer                        Alexander Durm
Beisitzer                        Christian Süß                                                

Unter dem Punkt „Anträge/Verschiedenes“ bedankte sich der 1. Vorsitzende bei den ausgeschiedenen Verwaltungsmitgliedern und beantwortete einige der gestellten Fragen u.a. derzeitiger Stand zum Thema Rasenplatz. Nach dieser Diskussionsrunde konnte der 1. Vorsitzende die Veranstaltung um 20:30 Uhr beenden.

Der SVW in der Bundesliga - Larissa und Madita Zeitz steigen in die U17 Bundesliga auf

Wir gratulieren Larissa und Madita Zeitz zum Aufstieg in die U17 Bundesliga. Mit der Mannschaft des KSC gelang mit einem 2:0 in der Relegation gegen Greuther Fürth der krönende Abschluss einer hervoragenden Saison. Die Zwillinge begannen ihre Fußball-Laufbahn in der G/F-Jugend des SV Waldprechtsweier. "Schon in jungen Jahren haben mich ihr Talent sowie ihre bereits sehr professionelle Einstellung sowohl im Training als auch bei den Spieltagen immer wieder beeindruckt", so der damalige F-Jugend-Trainer A.Axtmann, "ich wünsche den beiden weiterhin viel Erfolg und freue mich, dass wir sogar auf unserem Ascheplatz einen kleinen Beitrag leisten konnten". 

Meldung auf der KSC Homepage

nächste Vereinstermine

Keine Einträge.

Termine abonnieren (in Kalender wie Outlook, iCal oder Mobilgeräte hinzufügen)

SVW Sport und Oktoberfest 2016