SV Waldprechtsweier 1946 e.V.
Unsere Heimat.

Clubhausöffnung ab Donnerstag, den 04.08.2022 um 17:00 Uhr

Es ist soweit: Ab sofort öffnen wir wieder bei wechselndem kleinen Vesperangebot und dem bekannten Getränkeprogramm regelmäßig donnerstags unser Clubhaus. PS: Eine gute Gelegenheit für alle, die Ihr Trikot vom Festumzug noch zurück bringen wollen. Wir freuen uns auf euren Besuch!  

An dieser Stelle möchten wir die Gelegenheit nutzen und ein großes Dankeschön an Lothar Schnepf selbst richten, nicht nur für die Jahre in denen er Wirt unserer Sportgastätte war, sondern auch für die lange Zeit in der er uns als Gäste im Waldenfelsstüble kulinarisch verwöhnt hat und mit seiner Herzlichkeit und offenen, humorvollen Art den Besuch bei ihm zu einem echten Erlebnis hat werden lassen.

Einladung Jahreshauptversammlung 2022

Die diesjährige JHV findet am 18.06. um 18:30 Uhr im Clubhaus statt. Wir laden alle Mitglieder recht herzlich ein.  

Tagesordnung  

1.    Begrüßung
2.    Totenehrung
3.    Berichte
    3.1. Vorstand
    3.2. Kassier
    3.3. Kassenprüfer
    3.4. Spielbetrieb
4.    Wahlausschuss
5.    Entlastung
6.    Neuwahlen
    2. Vorsitzender              für 2 Jahre
    1. Schriftführer              für 2 Jahre
    2. Schriftführer              für 1 Jahr
    1. Kassier                        für 2 Jahre
    Beisitzer                          für 2 Jahre
    Kassenprüfer                 für 1 Jahr
7.    Anträge / Verschiedenes  
Anträge können bis zum 11.06.2022 bei Alexander Axtmann, Blumentorstraße 4, 76227 Karlsruhe eingereicht werden.                                                                                                                                     

Die Verwaltung

Ordentliche Jahreshauptversammlung  

Am Samstag, den 26.09.2020 findet die jährliche Generalversammlung statt. Der Verein lädt alle Mitglieder herzlich dazu ein. Beginn ist um 19.00 Uhr. Anträge sind bis zum 24.September schriftlich einzureichen bei Alexander Axtmann, Waldstraße 15, 76316 Malsch. Aufgrund der Covid-19-Pandemie findet die JHV in der Waldenfelshalle statt. Bitte denkt an eure Mund-/Nasenmaske, in der gesamten Halle herrscht Maskenpflicht, an den Sitzplätzen kann die Makse dann abgenommen werden. 

Tagesordnung

1.     Begrüßung
2.     Totenehrung
3.     Berichte
  3.1.  Vorstand
  3.2.  Kassier
  3.3.  Kassenprüfer
  3.4.  Spielbetrieb
4.     Ehrungen
5.     Wahlausschuss
6.     Entlastung
7.     Neuwahlen
  2. Vorsitzender                  für 2 Jahre
  1. Schriftführer                  für 2 Jahre
  1. Kassier                           für 2 Jahre
  2. Kassier                           für 1 Jahr
  Beisitzer                             für 2 Jahre
  Kassenprüfer                    für 1 Jahr
8.     Anträge / Verschiedenes

Liebe Freunde und Fans des SV Waldprechtsweier,
Normalerweise erfolgt zu diesem Zeitpunkt des Jahres die Einladung zum offiziellen Eröffnungstraining der Herren-Mannschaft. Leider ist es dieses Jahr anders:
Auf einen bereits unglücklichen Start in die neu sortierte Kleisliga B5 folgte eine dürfte Wintervorbereitung und der Saisonabbruch durch die Covid-19 Pandemie. Leider ist es uns in dieser Zeit nicht gelungen, die Mannschaft zusammenzuhalten und so zu verstärken, dass ein aussichtsreicher Neustart im Spätjahr 2020 zu erwarten wäre. Im Gegenteil: Einige "Veteranen" verabschieden sich in den wohlverdienten Ruhestand und einige unserer "Youngster" suchen die Herausforderung in höheren Spielklassen.
Daher haben wir uns nach langer Überlegung entschlossen, den Spielbetrieb der Herren vorerst ruhen zu lassen und keine Mannschaft zu melden.
Wir bedanken uns bei allen, die uns die letzten Jahre unterstützt haben. Besonderer Dank gilt unserem Trainer, der bis zuletzt alles getan hat, eine schlagkräftige Truppe auf den Platz zu bringen und natürlich unseren Spielern. Es war nicht immer einfach, dennoch hat es am Ende immer Spaß gemacht.
Zwei gute Nachrichten für Freunde des gepflegten Hartplatz-Kicks:
1. Unsere Damenmannschaft wird vorausichtlich auch kommende Saison in der Kleinfeldstaffel antreten!!
2. Es wird weiterhin Donnerstags im Rahmen eines kleinen Spielchens trainiert. Los geht's um 19 Uhr, willkommen sind alle mit Lust auf Fußball. (Solange Corona-Beschränkungen gelten bitte mit Voranmeldung z.B. über PN).
 
Wir freuen uns weiterhin auf eure Unterstützung und euren Besuch!
Euer SVW

Nächste Vereinstermine - Aufgrund der Covid-19 Pandemie können wir aktuell keine Angaben zu Terminen machen, wir halten euch auf dem Laufenden

Freitag 23.09.2022

Festjubiläum 75. Jahre
Mehrtägig

Samstag 24.09.2022

Festjubiläum 75. Jahre
Mehrtägig

Sonntag 25.09.2022

Festjubiläum 75. Jahre
Mehrtägig
Termine abonnieren (in Kalender wie Outlook, iCal oder Mobilgeräte hinzufügen)

Weitere Einträge

Aktuelles

Aufbau/Erweiterung Archiv - 75 Jahre SVW

Wir möchten die fußballfreie Corona-Zeit nutzen, um unser SVW Fotoarchiv in Vorbereitung des 75jährigen Jubiläums nächstes Jahr zu erweitern und zu verbessern. Hierzu bitten wir alle Vereinsmitglieder, Fans und Gönner um Unterstützung.

Wenn Ihr Fotos mit besonderen SVW-Momenten aus der Vergangenheit besitzt, wäre es toll, wenn Ihr uns diese zur Verfügung stellen könntet.

Ideal wäre es, wenn der Name der Veranstaltung und ein Datum/Jahr genannt werden. Wer uns unterstützen möchte, hat die Möglichkeit die Bilder digital hochzuladen. Einfach den Link klicken und den Anweisungen folgen:

Sollten die kostbaren Stücke noch nicht digital vorliegen, wendet Euch bitte über Info@svw1946.de an uns.

Ihr bekommt die Bilder natürlich unversehrt zurück.

Vielen Dank im Voraus für Eure Mitarbeit, bleibt gesund! 

Der SVW in der Bundesliga - Larissa und Madita Zeitz steigen in die U17 Bundesliga auf

Wir gratulieren Larissa und Madita Zeitz zum Aufstieg in die U17 Bundesliga. Mit der Mannschaft des KSC gelang mit einem 2:0 in der Relegation gegen Greuther Fürth der krönende Abschluss einer hervoragenden Saison. Die Zwillinge begannen ihre Fußball-Laufbahn in der G/F-Jugend des SV Waldprechtsweier. "Schon in jungen Jahren haben mich ihr Talent sowie ihre bereits sehr professionelle Einstellung sowohl im Training als auch bei den Spieltagen immer wieder beeindruckt", so der damalige F-Jugend-Trainer A.Axtmann, "ich wünsche den beiden weiterhin viel Erfolg und freue mich, dass wir sogar auf unserem Ascheplatz einen kleinen Beitrag leisten konnten". 

Meldung auf der KSC Homepage